Allgemeine Geschäftsbedingungen, Stand Juli 2016

 

1. Der Kunde versichert, dass der Hund gesund, geimpft und gechipt ist, keine ansteckende Krankheit vorliegt und der Hund ausreichend haftpflichtversichert ist. Versicherungsschein und Impfpass bitte selbstständig bei Trainingsbeginn vorlegen. Eventuelle Krankheiten sind vor Trainings-, Workshop-, Seminar- oder Pensionsbeginn mitzuteilen und mit Harmonie with Dogs - Guido Pargen abzustimmen.

 

2. Der Kunde haftet für alle von ihm und seinem Hund während des Trainings verursachten Personen-, Sach- oder Vermögensschäden. Dies gilt auch für fahrlässig herbeigeführte Schäden. Harmonie with dogs - Guido Pargen haftet nicht für Schäden, die durch Anwendung der Übungen (mit oder ohne Anwesenheit eines Trainers oder Trainerin) entstehen, sowie für Schäden die durch teilnehmende Hunde entstehen. Für jegliche Schäden, die der Kunde und/oder sein Hund dadurch verursacht, dass er Anweisungen des Trainers / der Trainerin missachtet, haftet ausschließlich der Kunde. Bei Schäden, die einem Hund durch einen anderen Hund zugefügt werden – was auch schon bei normalem Spielverhalten vorkommen kann – erstattet die Tierhalterhaftpflichtversicherung i.d.R. nur 50% des Schadens, wenn beide Hunde nicht angeleint waren, darüber hinaus übernimmt Harmonie with dogs - Guido Pargen keine weitere Erstattung.

 

3. Eine Trainingseinheit/Beratung kann nachgeholt werden, wenn der Kunde sie spätestens 24 Stunden vor Beginn absagt. Erfolgt die Absage später als 24 Stunden vor Trainings-/Beratungsbeginn, aus Gründen, die der Kunde zu vertreten bzw. verschuldet hat, wird die Stunde zu 50% berechnet zzgl. evtl. bereits angefallener Anfahrtskosten. Verspätet sich der Kunde oder fällt die Trainingseinheit/Beratung ohne Absage aus, ist der volle Betrag für die Trainingseinheit/Beratung zu entrichten.

 

4. Kurse, Seminare und Workshops sind Veranstaltungen mit einer festen Teilnehmerzahl und begrenzten Unterrichtseinheiten. Diese Veranstaltungen können nur unter Absprache aller Teilnehmer der Verantaltung abgesagt und nachgeholt werden. Es erfolgt keine Erstattung der Gebühren.

 

5. Trainingseinheiten/Beratungen können durch Harmonie with dogs - Guido Pargen kurzfristig verschoben werden. In diesem Fall wird ein Ersatztermin bereitgestellt.
Kurse, Seminare und Workshops werden nur dann wiederholt, wenn sie in Absprache mit allen Kursteilnehmern nicht stattfinden oder aufgrund höherer Gewalt z.B. aufgrund des Wetters oder Krankheit/Unfall seitens der Dozenten/Trainer ausfallen muss. In diesem Fall findet ebenfalls ein Ersatztermin statt der unter Absprache mit den Teilnehmer terminiert wird oder die Kursgebühr wird erstattet.

 

6. Harmonie with dogs - Guido Pargen behält sich das Recht vor, das Training jederzeit abzubrechen wenn der Hundehalter grob fahrlässig handelt oder dem Hund Schmerzen bzw. Gewalt zufügt. In diesem Fall ist keine Rückvergütung des bereits bezahlten Gebühr möglich.

 

7. Läufige Hündinnen sowie Hunde mit ansteckenden Krankheiten dürfen nicht auf den Platz oder zu Veranstaltungen!
Bei Eintritt der Läufigkeit von Hündinnen während eines Kursblockes ist Harmonie with dogs - Guido Pargen umgehend zu informieren. Bei Unfällen oder OP´s am Hund werden selbstverständlich auch die Behandlungs- und Rekonvaleszenszeit berücksichtigt und dementsprechend bei Buchung eines nächsten Kurses die verpassten Stunden gut geschrieben.

 

9. Zahlungs- und Teilnahmebedingungen: Die Bezahlung der Trainingseinheiten/Beratungen erfolgt in Bar vor jeder Trainingseinheit oder im Voraus per Überweisung. Kursgebühren für Kurse, Seminar und Workshops sind bei Anmeldung zu überweisen oder in Bar zu entrichten. Die Teilnahme wird erst bestätigt bei Zahlungseingang. Es erfolgt keine Reservierung eines Platzes bis kein Geldeingang zu verzeichnen ist. Anmeldungen zu Kursen, Seminaren und Workshops sind mit Eingang der Zahlung verbindlich.

 

Bei Absage eines Kurses, Seminars oder Workshops , die später als 4 Wochen vor Kursbeginn eingeht, fallen 25% der Kursgebühr an, falls der Platz anderweitig vergeben werden kann. Sollten der Platz nicht zu besetzen sein, bleibt die Teilnahmegebühr zu 100% fällig.

Gleiches gilt für gemietete Räumlichkeiten. 

Eine weitere Rückerstattung oder weitere teilweise Rückerstattung von bereits bezahlten Kursen, Seminaren, Workshops oder Raummieten ist nicht möglich.

Die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte auf den jeweiligen Seiten.

Im Falle einer Raummiete ist der Seminarraum oder Übungsplatz so wie im Mietvertrag vereinbart zu verlassen, andernfalls ist Harmonie with Dogs - Guido Pargen berechtigt evtl. anfallende Reinigungskosten zzgl. einer Bearbeitungsgebühr an den Mieter zu berechnen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Harmonie with dogs - Guido Pargen